Suche nach ...

Feuerwehrmedizinischer Dienst

Seit dem Jahr 2011 hat die Feuerwehr Aschach als erste Feuerwehr im Bezirk Steyr-Land eine eigene FMD- Gruppe. Im Moment geh√∂ren 23 Kameradinnen und Kameraden dieser Gruppe an.

Der FMD der Feuerwehr stellt keine Konkurrenz oder einen Ersatz des regul√§ren Rettungsdienstes dar. Im Gegenteil der FMD soll als Unterst√ľtzung und Erg√§nzung des √∂rtlichen Rettungsdienstes gesehen werden. Besonders bei Verkehrsunf√§llen oder Schadenslagen mit mehreren Verletzten sollen die FMD-Mitglieder den Rettungs- bzw. Notarztdienst unterst√ľtzen.

Die Ausbildung der FMD-Mitglieder dauert 24 Stunden und beinhaltet einen 16 Stunden Erste Hilfe Kurs sowie eine 8-st√ľndige Feuerwehrspezifische Zusatzausbildung (Personenrettung, spezielle Ger√§te zur Personenrettung, Grundz√ľge der Hygiene, Organisation im Schadensraum, Triage, Aufgaben des FMD usw.). Die Hauptaufgaben der FMD-Gruppe sind das leisten von Erster Hilfe bei verunfallten Personen und Kameraden, Betreuung von Betroffenen und Angeh√∂rigen, Unterst√ľtzung des Rettungs- bzw. Notarztdienstes bei Eins√§tzen.

Die FMD-Gruppe hält 1x jährlich eine Schulung ab und 2x jährlich gibt es eine spezielle Erste Hilfe Übung im Ausbildungsprogramm der Feuerwehr Aschach.