Suche nach ...

Eins├Ątze

Personenrettung

FF Aschach an der Steyr zur ├ťbersicht

Am 27.02.2022 wurden die Feuerwehr Saa├č und die Feuerwehr Aschach um 4 Uhr in der Fr├╝h mit dem Einsatzstichwort "Technischer Einsatz klein" in die Hubertusstra├če alarmiert.

Die Feuerwehr Aschach r├╝ckte mit dem RLF und dem LF zum Einsatzort aus. Beim Eintreffen der FF Aschach am Einsatzort war bereits die FF Saa├č mit dem KLF vor Ort. Gemeinsam standen die beiden Feuerwehren vor der Aufgabe, eine bewusstlose Person, die ├╝ber eine B├Âschung gest├╝rzt war, zu retten.

Die FF Aschach schickte ├╝ber die, von der FF Saa├č bereits vorbereitete, Leiter einen Kameraden vom feuerwehrmedizinischen Dienst zur Erstversorgung zu der verungl├╝ckten Person. W├Ąhrenddessen wurden das Spineboard und die Korbschleiftrage vorbereitet, um damit die Person ├╝ber die Leiter hochziehen zu k├Ânnen. Nach der Erstversorgung und dem Transport ├╝ber die B├Âschung zur Stra├če wurde der Verunfalle dem Roten Kreuz und dem Notarzt zur weiteren Versorgung ├╝bergeben. Anschlie├čend konnte um ca. 05:15 die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Aschach wieder hergestellt werden.

Die FF Aschach war mit dem RLF und dem LF mit 17 Mann vor Ort, drei Mann standen im Feuerwehrhaus in Reserve. 

F├╝r Interessierte: im Einsatzgebiet der FF Saa├č, das sich ├╝ber die Gemeinden Aschach und Garsten erstreckt, wird in der Einsatzzone Aschach immer auch die FF Aschach/Steyr mitalarmiert.