Suche nach ...

Eins├Ątze

├ľlspur

FF Aschach an der Steyr zur ├ťbersicht

Am 07. Februar 2024 wurde die FF Aschach an der Steyr per Sirene mit dem Einsatzstichwort "├ľlspur, ├ľlaustritt" alarmiert.

Durch die PI Garsten wurde die FF Aschach zu einer ├ľlspur im Bereich der Biedermayrstra├če gerufen. Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass die ├ľlspur von Kraftwerk Pichlern bis nach der Wallner M├╝hle ging. Aufgrund des Ausma├čes wurden die Feuerwehren Mitteregg-Haagen und Pichlern nachalarmiert. Gemeinsam wurde die ├ľlspur gebunden und mittels der hinzugerufenen Kehrmaschine der Fa. Schrefler gereinigt.

Die Feuerwehr Aschach war mit 20 Mann, dem LF und dem KDO im Einsatz.

Wir bedanken uns bei den Feuerwehren Mitteregg-Haagen und Pichlern, sowie bei der PI Garsten und bei den beteiligten Firmen f├╝r die gute Zusammenarbeit.