Suche nach ...

Jugend

Jugendlager 2022

FF Aschach an der Steyr zur ├ťbersicht

Das heurige Bezirksjugendlager fand in St. Ulrich bei Steyr statt.

Unsere Jugendgruppe nahm mit 15 Jugendlichen und f├╝nf Betreuern teil.

Beim perfekt organisierten Lager fand am ersten Tag eine Wanderung auf den Damberg statt. Nach der Wanderung und dem anschlie├čenden Mittagessen war es komischerweise sehr ruhig im Zelt, bis die Lagerolympiade "Sport" begann. Den Abschluss des Tagesprogramms bildete eine Bootsfahrt auf der Enns. Am Abend fand ein Fackelzug am Sportplatz und anschlie├čend die Lagerer├Âffnung mit vielen Ehreng├Ąsten statt, bevor um ca. 22:30 Uhr Ruhe im Zelt einkehrte, ohne dass die Jugendbetreuer dazu auffordern mussten. Die Wanderung hat gewirkt.

Das Samstagsprogramm begann mit dem Lagerdienst, bevor Jugendliche und Betreuer beim Stiefelwerfen ihr K├Ânnen souver├Ąn unter Beweis stellten. Vor dem Mittagessen demonstrierte die Einsatzgruppe der Justizvollzugsanstalt Garsten ihr K├Ânnen und am Nachmittag brillierten unsere Jugendlichen bei der Lagerolympiade "Wissen".

Den Lohn f├╝r die M├╝hen ernteten unsere Jugendlichen bei der Preisverleihung der Lagerolympiade. Bestimmt durch die Reihung durfte sich einer der Jugendlichen aus jeder Jugendgruppe das Lagergeschenk aussuchen (mit Platz 4 von 39 war bei uns die Auswahl noch so gro├č, dass leichte Entscheidungsschwierigkeiten auftraten).

Nach der Feldmesse am Sonntag und dem Abbau der Zelte nahmen die Feuerwehrfahrzeuge Aufstellung und verlie├čen das Lager im Konvoi Richtung nach Hause.

Danke an die vielen Besucher aus unserer Feuerwehr, die somit den Wert der Feuerwehrjugend nicht nur in Ansprachen, sondern auch durch Taten unter Beweis stellen!

 

Eine subjektive und nicht mit Zahlen belegbare Wertung der Jugendbetreuer ergab:

L├Ąngste geschlafene Zeit am Lager: Jonas Grubner

Schmutzigster Jugendlicher: Konnte dieses Mal nicht wirklich seri├Âs ermittelt werden

Meiste Semmerl zum Fr├╝hst├╝ck: Thomas Fischer (sieben, somit gleich viele wie Bergi im Jahr 2018)

Weitester Stiefelwurf: Nico Sergl (23m)

Besorgteste Mutter: Sylvia Hiesmair

Jugendlicher mit dem meisten Gep├Ąck bezogen auf das K├Ârpergewicht: unentschieden zwischen Jakob Hiesmair und Moritz Wimmer