Suche nach ...

Eins├Ątze

F-KAT-Einsatz in Gramastetten

FF Aschach an der Steyr zur ├ťbersicht

Am 26. Juni 2021 r├╝ckte die Feuerwehr Aschach an der Steyr im Rahmen einer F-KAT-Einheit des Bezirks Steyr-Land nach Gramastetten aus.

F-KAT ist die Abk├╝rzung f├╝r Feuerl├Âsch- und Katastrophenschutzdienst. In jedem Bezirk in Ober├Âsterreich werden f├╝r ├╝berregionale Br├Ąnde oder Naturkatastrophen Feuerwehreinheiten (sogenannte FKAT-Z├╝ge) f├╝r unterschiedliche Einsatzszenarien (z.B. Technische Eins├Ątze, Pendelverkehr mit Tankw├Ągen, Verlegen langer Schlauchleitungen,...) vordefiniert, die dann bei Bedarf angefordert werden k├Ânnen. Dabei werden, damit auch in den Heimatgemeinden die Einsatzbereitschaft aufrechterhalten bleibt, aus den einzelnen Gemeinden nur einzelne Fahrzeuge mit entsprechender Besatzung eingeteilt. Die Feuerwehr Aschach ist mit dem LF im technischen Zug und im LF-Zug eingeteilt.

Die f├╝r die Hilfeleistung am 26. Juni 2021 eingeteilten Feuerwehren wurden am Vorabend des Einsatzes informiert, dass sie sich am Einsatztag um 06:00 Uhr am Sammelplatz am Badparkplatz in Sierning einzufinden haben. Von dort ging es im Konvoi nach Gramastetten, wo die Aufgabe darin bestand, abgedeckte D├Ącher wieder einzudecken bzw. zerst├Ârte D├Ącher mit Hilfe von Planen wieder abzudichten. Aufgrund der sommerlichen Temperaturen und der nicht vorhandenen Gef├Ąhrdungen durch z.B. die Hitze eines Feuers wurde w├Ąhrend des Einsatzes auf die Schutzjacke verzichtet.

Die Feuerwehr Aschach war mit dem LF und 7 Mann im Einsatz.