Suche nach ...

Einsätze

Brandeinsatz in der Saaß

FF Aschach an der Steyr zur √úbersicht

In einem unbewohnten Gebäude im Ortsteil Saaß der Gemeinde Aschach/Steyr brach am 21.05.2001 um ca. 19.00 Uhr ein Brand aus.

Die Feuerwehren der Gemeinde Garsten und Aschach wurden dazu alarmiert. Obwohl die Feuerwehren innerhalb weniger Minuten am Einsatzort eintrafen stand das Gebäude bereits im Vollbrand. 7 Feuerwehren mit 99 Mann und 12 Fahrzeugen brachten den Brand immerhalb kurzer Zeit unter Kontrolle. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Gebäude wurde schwer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich laut Auskunft der Gendarmerie auf ca. 300.000 ATS. Die Brandursache steht noch nicht fest.