Suche nach ...

Allgemein

114. Vollversammlung

FF Aschach an der Steyr zur ├ťbersicht

Zur 114. Vollversammlung der FF Aschach an der Steyr konnte HBI Wolfgang Mayr am 16. J├Ąnner 2009 zahlreiche Ehreng├Ąste, an der Spitze BR Heinz Huber und B├╝rgermeister E-BI Karl Bogengruber begr├╝ssen.

Nach dem Totengedenken an den im vergangenen Jahr verstorbenen ehemaligen Bezirksfeuerwehrkommandanten E-OBR Otto Stegm├╝ller und den ehemaligen Abschnittsfeuerwehrkommandanten E-BR Max Presenhuber folgenten die Berichte.

Diesen war zu entnehmen, dass die Freiwillige Feuerwehr Aschach an der Steyr im Vorjahr zu 8 Brand- und 67 technischen Eins├Ątzen gerufen wurde. Dabei waren insgesamt 431 Mann 1.117 Stunden im Einsatz. Insgesamt wendeten die 79 Mitglieder im vorigen Jahr 9.516 Stunden f├╝r die Feuerwehr auf. Dazu kommen noch 31 Tage f├╝r Lehrg├Ąnge an der O├ľ Landesfeuerwehrschule und im Bezirk.

Mit Stolz berichtete HBI Mayr ├╝ber die gro├če Anzahl von 15 Jugendlichen die derzeit bei der Jugendgruppe sind. Im vergangenen Jahr sind Bernadette Mayr, Thomas Arthofer, Christoph Feichtmair und Jakob Sternberger der Jugendgruppe beigetreten.

Matthias Sternberger wurde von der Jugendgruppe in den Aktivstand ├╝bernommen und als Feuerwehrmann angelobt.

Als Mitglieder der Jugendgruppe wurden nach erfolgreich abgelegter erster Erprobung angelobt: Bernadette Mayr, Thomas Arthofer, Christoph Feichtmair, Stefan Fr├Âhlich, Alexander Holzer und Jakob Sternberger.
Die zweite Erprobung haben erfolgreich absolviert: Sofie Sternberger, Georg Blumenschein und Lukas Mayr.
Die dritte Erprobung: Jasmin Lechner und Stefan Kalkgruber.
Die vierte Erprobung: Agnes-Maria Blumenschein und Robin Selgrad.

Kommandant HBI Wolfgang Mayr sprach bei der Vollversammlung folgende Bef├Ârderungen aus:
vom FM zum OFM: Patrick Kalkgruber und Roman Lechner,
vom OFM zum HFM: Thomas Kriechbaum, Daniel Sternberger, Wolfgang Unterberger und Alexander Wimmer,
vom LM zum OLM: Walter Baumgartner.

Zu Ehren Hauptfeuerwehrm├Ąnner wurden die Kameraden Alois Etlinger und Josef Himmelfreundpointner ernannt.

F├╝r 40 j├Ąhrige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Aschach wurde den Kameraden B├╝rgermeister E-BI Karl Bogengruber, E-AW Franz Etlinger und HBM Josef Sergl die O├ľ. Feuerwehr Dienstmedaille verliehen.

Eine besonder ├ťberraschung f├╝r alle war der Besuch einer Abordnung der Theatergruppe Aktiv. Fritz Sieghartsleitner und Johann Kohl ├╝berreichten der FF Aschach f├╝r die Jugendarbeit einen Betrag von EUR 500,00 aus dem Ertr├Ągen des Hei├čgetr├Ąnkeautomaten, denn die Theatergruppe betreibt. Wir sagen ein herzliches Dankesch├Ân f├╝r diese Unterst├╝tzung.