Suche nach ...

Allgemein

108. Vollversammlung

FF Aschach an der Steyr zur Übersicht

Am 8. Februar 2003 fand die 108 Jahreshauptversammlung der FF-Aschach statt.

Neben den JungfeuerwehrmĂ€nnern und FeuerwehrmĂ€nnern war auch BĂŒrgermeister Karl Bogengruber, Bezirkskommandandt OBR Josef Edlmayr,Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Willi Leitner, Pflichtsbereichskommandant-Stellvertreter HBI Josef Spath, von der Gendarmerie Kontrollinspektor Karl Hochrather, vom Roten Kreuz Sierning Andreas Bauer und die Eltern der neu angelobten FeuerwehrmĂ€nner und JungfeuerwehrmĂ€nner anwesend.

Die Berichte zeigten, das die Feuerwehr im Jahr 2002 insgesamt bei 4 BrandeinsĂ€tzen und bei 93 technischen EinsĂ€tzen Hilfe leisten musste. Der gĂ¶ĂŸte Einsatz war sicher das Hochwasser im August 2002. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr fĂŒr EinsĂ€tze, Ausbildung, Feuerwehrjugend und sonstige TĂ€tigkeiten mehr als 5300 Stunden geleistet.

Laut Dienstanweisung fĂŒr die Feuerwehrjugend wurden die JungfeuerwehrmĂ€nnner Etlinger Robert, Kalkgruber Patrik, Kogler Daniel, Kriechbaum Thomas, Kriechbaum Roland, Sieghartsleitner Benedikt, Sieghartsleitner Gabriel und Sternberger Mathias Daniel nach der ersten Erprobung angelobt.

Drei FeuerwehrmĂ€nner werden neu angelobt: Unterberger Wolfgang, Etlinger Matthias und Hiesmayr Siegfried. 

Befördert wurden bei der Jugend:
Blumenschein Josef 2. Erprobung
Sieghartsleitner Dominik und Ziebermayr Patrick 3. Erprobung
Sternberger Daniel 4. Erprobung

Ehrungen fĂŒr besondere Leistungen:
Bezirksmedaille in Silber: Sergl Roland
25-JĂ€hrige Mitgliedschaft: Maderthaner Josef, Seimair Harald

Nach 5-jĂ€hriger Amtszeit wurde eine Neuwahl des Kommandos durchgefĂŒhrt. Dabei wurden 
Kommandant HBI Johann Blumenschein
Kommandant-Stellvertreter OBI Robert Sternberger
Kassier AW Franz Kranawetter und
SchriftfĂŒhrer HAW Wolfgang Mayr 
in ihrem Amt bestÀtigt.