foto1
foto1
foto1
foto1
foto1

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Was tun in der Jugendübung, wenn das Thermometer über 30°C anzeigt und das Wasser in der Steyr nicht zum Baden einlädt?

  • P8210023

Ein Pool muss her!

Daher wurden die Steckleiternteile vom Dach des RLF geholt, im Quadrat aufgestellt, eine Plane darüber und die Steckleiternteile mit Hilfe von Spanngurten zusammengezurrt.

Damit auch das Feuerwehrfachliche nicht zu kurz kommt, wurden vor dem Befüllen noch die Einsatzmöglichkeiten des Steckleitern-Beckens besprochen, z.B. zur Dekontamination nach Einsätzen mit Gefahrenstoffen, Auffangwanne für Flüssigkeiten oder als Kühlbecken für Gasflaschen.

Nach dem Badevergnügen, natürlich nur unter Aufsicht eines Bademeisters, musste das Pool noch entleert werden, aber einfach Ausschütten kann doch jeder. Darum wurde das Pool mit Hilfe einer Tauchpumpe ausgepumpt.

Für Interessierte: Das Steckleiternpool fasst ca. 2000l Wasser... 

  • P8210011
  • P8210012
  • P8210015
  • P8210023
  • P8210027