Am Samstag, 05.06.2021, nahmen am Vormittag drei Kameraden der FF Aschach am Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze teil.

  • Image

Die drei stellten sich mit 60 anderen Teilnehmern der Prüfung in fünf Gebieten: Fragen aus dem Funkwesen, Kartenkunde, Praktisches Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät, Funker im Einsatzfahrzeug und Praktisches Arbeiten mit dem Alarmplan. Nach insgesamt fünf Ausbildungsabenden waren die drei Teilnehmer FM Jonas Brandl, HFM Josef Maderthaner und OFM Johannes Mayr, perfekt vorbereitet und konnten im Anschluss an die Prüfung das FuLA in Bronze in Empfang nehmen.

Leider waren nicht alle Bemühungen um das FuLA am Samstag von Erfolg gekrönt und nur 59 der 63 Bewerber aus den Bezirken Gmunden, Kirchdorf, Steyr-Land und Steyr konnten das Leistungsabzeichen in Empfang nehmen.

Weitere Informationen: https://se.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/funkleistungsabzeichen-in-bronze-2021-im-traunviertel/

Foto: BKF Kirchdorf (Hinweis: Johannes Mayr hat sich nach bestandenem Leistungsabzeichen der Kamera entzogen) 

  • Image