^ Nach Oben

FF Aschach / Steyr

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

14.09.2018: Zugsübung Firma Filino und Firma ATS

Bei der Zugsübung am 14.09.2018 wurden zwei parallele Szenarien abgearbeitet.

  • P9140445

Zum einen fuhr ein Staplerfahrer bei der Firma ATS gegen einen Behälter mit einem Gefahrenstoff, zum Anderen brach in der Firma Filino ein Kleinbrand im Produktionsbereich aus.

Der Atemschutztrupp des RLF bekämpfte den Brand in der Firma Filino mit dem HD-Rohr, während die restliche Besatzung das Gebäude mit dem Hochleistungslüfter belüftete und eine Zubringerleitung vom nächsten Hydranten aufbaute.

Der Gruppenkommandant des LF erkundete die Lage in der Firma ATS und stellte fest, dass im Gefahrenbereich ein Lagermitarbeiter lag. Da dieser Bereich unter Einsatz der Schutzanzüge der Stufe II und mit leichtem Atemschutz betreten werden konnte, wurde die Person gerettet und der Behälter abgedichtet.

Zum Abschluss wurden in beide Objekte besichtigt, um einen Eindruck davon zu bekommen.

Ein herzliches Dankeschön an die Firmen ATS und Filino für die Möglichkeit, bei ihnen zu Üben!

Eine besondere Freude waren die Geschenke der Firma Filino, für jeden Übungsteilnehmer ein Lavendelsäckchen!

  • P9140445
  • P9140446
  • P9140454
  • P9140461